· 

Kastrationspatenschaften gesucht!


❤❤❤ IHR HABT ES GESCHAFFT! ❤❤❤ Wir sagen Danke! ❤❤❤


Großes Kastrationsprojekt!

Allein auf weiter Flur - das steht Joaquim Salayet Cugat - ein älterer Herr, der in Tarragona bei Barcelona/Spanien sein ganzes Herz, seine Rente und alles Ersparte für das Leben der dortigen Straßenhunde gibt.
Auf mehreren Geländen hat er Unterschlüpfe für die ehemaligen Streuner gebaut und bald täglich werden ihm neue Tiere vorbeigebracht oder heimlich auf dem Gelände 'entsorgt'. Darunter vielmals trächtige Hündinnen oder Hündinnen mit Welpen.
Nicht selten kam Joaquim schon zu spät und konnte den Seelen nicht mehr helfen...
Seit Jahren kämpft er vor Ort gegen Windmühlen, gibt alles und sein letztes Hemd für die Tiere und hat hierbei leider immer nur wenig bis zumeist keine Unterstützung.
Jetzt, durch die Bekanntschaft zu einer Tierschützerin vor Ort, Annette, und den Kontakt zu uns, sieht Joaquim die Chance auf Veränderung.
Viele seiner Schützlinge fanden bereits ein Zuhause in Deutschland und in der Schweiz - doch ebenso bleiben immer Hunde zurück. Damit die Situation vor Ort erträglicher wird, sind Kastrationen nun unerlässlich. Aktuell müssen 30 Rüden und 10 Hündinnen in seinen Unterkünften kastriert werden - und hierfür benötigen wir Eure Hilfe!
Durch eine gesonderte Vereinbarung mit dem dortigen Tierarzt ist es möglich, die Hunde mit Kosten von 100,00 Euro je Hund kastrieren zu lassen. Wir suchen daher Kastrationspaten, die Joaquim bei seiner Arbeit unterstützen mögen!
Jede Hilfe ist dabei willkommen und auch Teilpatenschaften sind selbstverständlich möglich.
Wir sagen von Herzen DANKE für Eure Hilfe!

Spende Ganz einfach per

Bankverbindung

Canispro e.V.

VR Bank Nord eG

IBAN: DE2521 7635 4200 0772 4870
BIC GENODEF1BDS

 



Wir sagen von Herzen DANKE an:

Maria F.

Marion K.

Andrea E.

Daniela S.

Narnia und Familie

Elvira H.

Nicole W.

Carmen M.

Monika W.

Sabine B.

Heidy B.

Marion M.

Bernhard B. und Familie

Anna M.

Sandra G.

Nina S.

Markus W.



Update 31.05.2021: Bisher konnten 17 Hunde kastriert werden, weitere Kastrationen folgen!

Da der Tierarzt über 100km vom Projekt entfernt ist, geht dies leider nur langsam - wichtig jedoch, dass die Kastrationen nun erfolgen können, wir sagen DANKE!