MARONETTE

- SOS -

Steckbrief

Name: Maronette
Alter: geb. 2017
Rasse: Mastin Español
Geschlecht: Rüde
Größe: groß
kastriert: ja

Handicap: dreibeinig

 

9. April 2021


Maronette zählt zu einer Mastinfamilie, die Zuflucht in einem privaten Refugio bei Tarragona fand. Zusammen mit seiner Mutter und seiner trächtigen Schwester wurde Maronette zum Tierarzt gebracht und der Wunsch des ehemaligen Besitzers war es, die Hunde einschläfern zu lassen, denn gebraucht hat er sie nicht mehr. Unfassbar!

Die Tierärztin hat zum Glück ihr Herz am rechten Fleck und so rief sie den jetzigen Schutzengel der Familie an. Ab hier hätte es für den Buben eigentlich besser laufen sollen, doch wurde auf den Freilaufflächen des kleinen Shelters Schlagfallen verteilt und Maronette geriet in eine von gesamt sechs Fallen.

 

Dies hatte zur Folge, das ein Teil seines rechten Hinterbeines amputiert wurde und der feine und schöne Rüde nun auch noch damit klar kommen muss, dass er Laufbehindert ist. Die Überlegung war zunächst den gesamten Hinterlauf zu entfernen, doch mit diesem Stumpf steht für Maronette die Möglichkeit bereit eine Prothese zu tragen, sobald die Entzündung aus der Wunde raus und alles vollständig abgeheilt ist.

So wird Maronettes Weg noch eine Weile beschwerlich und unfair sein, denn eigentlich sollte er in dem Refugio sicher und behütet unterkommen. Was mit ihm passiert ist hat uns die Sprache verschlagen, dass sogar dort, wo der Schutz der Tiere an oberster Stelle steh, es Menschen gibt, die ihnen weiter schaden möchten. Wir hoffen hier auf das Karma, denn Gerechtigkeit wird Maronette sicherlich keine erhalten. :(

 

Trotz aller Umstände und trotz allergrößter Schmerzen, die der Schatz hatte, ist er immer freundlich und dem Menschen zugewandt. Maronette braucht jetzt Menschen, die ein Herz für die großen Jungs haben und sich voll und ganz auf ihn konzentrieren, damit er einen bestmöglichsten Heilungsverlauf bekommt. Wir suchen nach Adoptanten oder Pflegeeltern, nach Menschen, die für den feinen Rüden nun endlich da sein wollen und ihm auf seinem weiteren Weg die Pfote halten werden. Maronette hat es so sehr verdient und wir wünschen uns für ihn, dass er bald ein besseres Leben führen darf!

 

Der große Schatz ist geimpft, kastriert und gechipt. Er hat einen EU-Heimtierausweis und bekommt vor seiner Abfahrt einen Mittelmeertest. Somit fehlt dem feinen Rüden nichts und er könnte sich direkt auf den Heimweg machen. Wer möchte dem tollen Buben gerne einen Platz in seinem Herzen schenken?


Kontakt:
E-Mailadresse: maria.schuetze@canispro.de
Telefon: 07340/9679852 | Mobil: 0173/3684786


Alle in diesem Bericht enthaltenen derzeitigen und zukunftsbezogenen Aussagen wurden nach bestem Wissen und Gewissen getroffen. Die beschriebenen Eigenschaften des Tieres werden vom Verein nicht zugesichert.

Bitte nutzen Sie bei Interesse das entsprechende Formular:

Adoption
Patenschaft

maronettes Paten sind:

❤ -

Maronette hat noch keine Paten?

So werde ich Pate...

Ganz einfach spenden: