GASPAR

Steckbrief

Name: Gaspar

Rasse: Galgo Español
Geschlecht: Rüde
Alter: geb. ca. September 2018
Größe: groß | 62 cm | 26 kg
kastriert: nein

8. April 2022


Geschunden, ausgebeutet und nie Liebe erfahren - das ist die Geschichte von Gaspar. Ein kleines Häufchen Elend kam zum Vorschein, als unsere spanische Kollegin Sara Gaspar in die Pension nach Burgos brachte. 

Voller Angst und Furcht war der schöne Rüde, immer auf der Hut, dass ihm nicht wieder etwas Böses will. Kein Wunder, denn Gaspars ehemaliger Besitzer ist bereits bekannt dafür, wie er mit den Vierbeinern umgeht... Doch nun ist die Langnase in Sicherheit und macht täglich Fortschritte. So hat er mit den Pflegern schon etwas Freundschaft geschlossen und wird immer mutiger.

Seine Artgenossen sind für Gaspar kein Problem, im Gegenteil, er orientiert sich an ihnen. Daher wäre ein souveräner Ersthund im neuen Zuhause auf jeden Fall von Vorteil. 

 

Ein kleines Eigenheim mit sicher eingezäuntem Garten würde ganz oben auf seiner Wunschliste stehen. Auch sollte es in seiner neuen Familie nicht ganz so trubelig zugehen, damit der große Schatz das Tempo entscheiden darf. Ein Zuhause mit kleinen Kindern wäre somit nicht optimal. Gerne möchten wir den sensiblen Rüden in rasseerfahrene Hände geben. 

 

Wo findet Gaspar endlich richtige Geborgenheit mit verantwortungsbewussten Leutchen an seiner Seite und sein Schmuseplätzchen auf dem Sofa?

 

Mit Chip, Impfung, Mittelmeertest und EU-Heimtierausweis würde der bezaubernde Galgo gern bald seine große Reise antreten wollen. 


Kontakt:
E-Mailadresse: manja.zahn@canispro.info
Telefon: 034441/ 364966 | Mobil: 0160/ 8512738


Alle in diesem Bericht enthaltenen derzeitigen und zukunftsbezogenen Aussagen wurden nach bestem Wissen und Gewissen getroffen. Die beschriebenen Eigenschaften des Tieres werden vom Verein nicht zugesichert.

Bitte nutzen Sie bei Interesse das entsprechende Formular:

Adoption
Patenschaft


GAparS Paten sind:

❤ -

Gaspar hat noch keine Paten?

So werde ich Pate...

Ganz einfach spenden: