SKY

Steckbrief

Name: Sky
Rasse: Maremmano Mischling
Alter: geb. ca. Juni 2016
Geschlecht: Hündin
Größe: groß | ca. 62 cm
kastriert: ja
eingestellt: Dezember 2017


Update, Februar 2018
Sky befindet sich jetzt seit einigen Wochen auf Pflegestelle. Diese hat folgendes über das Mädchen zu berichten:
Sky ist jetzt 4 Wochen bei uns. Sie lebt mit uns in einem Haushalt mit 2 weiteren Hunden und 2 Katzen. Sie ist 50 cm groß und wiegt ca. 24 kg. Sie ist geimpft und topfit.
Sky ist zu ihrer Familie lieb und zauberhaft. Sie möchte am liebsten die ganze Zeit schmusen und spielen. Auch zu unserem anderen Maremmano-Mix Thaddeus ist sie sehr lieb. Sie putzen sich gegenseitig und spielen gerne zusammen im Garten. Zerrspiele und Fangen mag sie besonders gerne. Manchmal ist auch der Nachbarshund mit von der Partie, mit dem sie sich ebenfalls gut versteht. Sky spielt allerdings sehr wild, so dass ihre Spielpartner nach einiger Zeit genug haben und sie dann irgendwann stehen lassen. Sky schaut sich viel bei unserem Thaddeus ab. Ein souveräner Rüde im neuen Zuhause wäre super für Sie.


Mit unserer älteren Dackel-Mix Hündin gab es zweimal Auseinandersetzungen. Sky ist zwar freundlich zu anderen Hunden, zeigt aber Dominanz und ganz offensichtliche Versuche, in der Rangfolge aufzusteigen. Sie lässt sich die Butter nicht vom Brot nehmen und gibt anderen Hunden im Zweifel Kontra.
Zu den Katzen ist sie freundlich und möchte gerne mit ihnen spielen, was die Katzen natürlich nicht verstehen und lieber weglaufen, wenn Sky mit wedelndem Schwanz auf sie zukommt.
Sky fährt gerne Auto und sie kann stundenweise allein zu Hause bleiben. Sie war von Anfang an stubenrein.

Unabdingbar ist bei Sky allerdings, dass man Erfahrung mit Herdenschutzhunden hat, denn bei ihr treten die Eigenschaften eines Maremmanos sehr deutlich zu Tage. Sie zeigt ein starkes Territorialverhalten, was bedeutet, dass Sie keine fremden Leute auf das Grundstück oder ins Haus lässt. Besucher werden sofort gestellt, angebellt und wenn sie dennoch weiter bewegen, gezwickt. Dies war mittlerweile bereits 4 x der Fall. Meinem Schwiegervater, der ihr heute erst Leckerchen gab und sie dann vorsichtig streicheln wollte, hat sie so in die Hand gebissen, dass er blutete, obwohl mein Mann daneben stand. Sie zeigt dieses Verhalten - stellen - anbellen - zwicken/beißen nicht nur im eigenen Haus und auf unserem Grundstück, sondern überall dort, wo sie ihr Territorium sieht, d.h. auch in den Straßen rund ums Haus. Innerhalb dieses Territoriums zeigt sie sich auch leinenaggressiv.
Sky kennt mittlerweile die Befehle Sitz, Platz, Komm und Bleib, allerdings befolgt sie diese bislang nur in reizarmer Umgebung. Wenn sie im Garten ist, gerufen wird und noch draußen bleiben möchte, entscheidet sie sich, lieber nicht zu kommen.


Sie ist Maremmano-typisch sehr stur und eigenwillig und definitiv kein Hund für Anfänger oder eine Familie mit Kindern, bei denen auch mal Freunde der Kinder zu Besuch kommen. Sie braucht in ihrer Erziehung eine sehr konsequente Hand, Schwächen oder Unsicherheiten nutzt sie sofort zu ihrem Vorteil aus und verweigert den Gehorsam, um ihr eigenes Ding zu machen.

Dezember 2017

Hier stellt sich die liebe Sky vor, die einem furchtbaren Schicksal in Italien noch einmal entkommen konnte.

Die Hündin wurde von Tierschützern auf der Straße gefunden - hungrig, müde, verwirrt und jammernd. Offensichtlich hat sich ihre damalige Familie 'verabschiedet' und das treue Mädchen auf der Straße zurückgelassen. :(

 

Die ersten Tage wollte das feundliche Mädchen nicht fressen und trauerte arg. Die Pension machte sich große Sorgen und auch unsere italienische Kollegin wusste nicht mehr was tun. Zum Glück fing sich Sky wieder und nimmt zumindest wieder Futter zu sich.

In den wenigen Momenten, die sie mit Menschen sein darf ist sie so richtig glücklich! Sie schmust für ihr Leben gerne und ist allezeit freundlich und höflich zu uns Zweibeinern. Auch andere Hunde sind für Sky gern gesehene Kollegen und werden aufgeschlossen begrüßt.

 

Jedoch bleibt Sky nicht viel Zeit mit den Menschen und so trauert sie die meißte Zeit in der Ecke ihres Zwingers, hofft dabei darauf, dass sie die Gitter bald hinter sich lassen darf und sie wieder eine Familie findet...

 

Wo darf sich das Mädchen bald niederlassen und wird schon längst von einer lieben Familie erwartet?

Natürlich ist unsere liebe Sky geimpft, gechipt, kastriert, bekommt vor Ausreise einen Mittelmeertest und hat einen EU-Heimtierausweis.


Bitte nutzen Sie bei Interesse das entsprechende Formular:

 

Adoption
Patenschaft


Kontakt:
E-Mailadresse: maria.schuetze@canispro.de
Telefon: 07340/9679852 | Mobil: 0173/3684786


skys Paten sind:

❤  -

Sky hat noch keine Paten?

So werde ich Pate...

Ganz einfach spenden: