Yako


Steckbrief

Name: Yako
Rasse: Hütehund Mischling
Alter: geb. ca. März 2017
Geschlecht: Rüde
Größe:
wird  mittel bis groß

kastriert: nein

eingestellt am: 6. August 2017

 

Dieses Hundekind hat den Namen Yako erhalten, als es sich gemeinsam mit Brüderchen Yuri aufmachen durfte, die Tötungsanlage von Burgos zu verlassen.

 

Zum Glück kamen beide Jungs heil und unversehrt davon. Denn hoch lebensbedrohlich ist nicht nur der gruselige Ort an sich, sondern auch die Infektionskrankheiten, die gerade für Welpen darin lauern. Doch Yako sollte das Schicksal wohlgesonnen sein und so konnte sich das Büblein auf seinen Weg in die Freiheit machen und dem schmutzigen Zwinger 'Adieu' sagen.
In einer Hundepension darf sich nun der kleine Mann vom ersten Schrecken erholen und sich schon ein Stück weit auf sein künftiges Leben freuen. :)

Noch ein klein bißchen schüchtern ist das Hundekindchen und schaut sich alles zaghaft an - den Vorsicht ist schließlich die Mutter der Prozellankiste! ;) Doch auch Yako wird die negativen Erlebnisse bald vergessen haben und wird ein fröhlicher und offener Hundejunge werden.

Und unbeschwert soll auch Yakos Zukunft werden.

 

Daher baut der süße und sanfte Junge nun auf Zweibeiner, die ihn direkt in Herz und Arme schließen, ihn in ihre Mitte nehmen und ihm die Welt erklären, wie sie sich für feine Hundemänner gestalten sollte.

 

Yako packt sein Köfferchen mit Chip, EU-Heimtierausweis, Impfungen und mit einem goldenen Herzen, dass er direkt nach Ankunft seiner Familie schenken mag!

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an
E-Mailadresse: esther.huebner@canispro.de
Tel.: 07345/2359125 | Mobil: 01523/4171721

 

und füllen unseren Selbstauskunftsbogen aus.

 


Yako am 18. Oktober 2017: