MAX

Auf Pflegeplatz in 91564 Neuendettelsau

Vermittlungshilfe für Lexfriendz e.v.

Steckbrief

Name: Max
Rasse: Mischling
Alter: geb. ca. Februar 2021
Geschlecht: Rüde
Größe:  wird groß | aktuell 57 cm
kastriert: noch nicht

7. Januar 2022


Als junger Welpe wurde Max gemeinsam mit seinen Geschwistern hilflos auf den Straßen Bulgariens aufgefunden und verbrachte die ersten Monate seines Lebens in der kleinen privaten Auffangstation unserer Tierschutzkollegin Daniela Lekova, die die Hundekinder aufnahm und erstversorgte.

Im Sommer 2021 hatte er dann die Chance, auf eine Pflegestelle in Bayern zu reisen, um von hier aus sein großes Glück, seine Familie, zu finden.

Doch hier nun bereits einige Monate angekommen, scheint er in Vergessenheit geraten - denn noch immer ist der wunderschön gestromte Rüde auf der Suche nach seinem Zuhause.

 

Auf seiner Pflegestelle konnte Max inzwischen einiges lernen und 

hat sich zu einem fröhlichen und verspielten Jungrüden entwickelt, der fremde Hunde liebt und jeden Hund, ob groß oder klein, zum Spielen auffordern möchte.

Schnell war der kluge Hundemann stubenrein und hat das Laufen an der Leine inzwischen perfektioniert.

 

Was bleibt, ist eine grundsätzliche Unsicherheit gegenüber fremden Personen oder neuen Situationen, weshalb sein neues Zuhause sehr viel Ruhe, Zeit und Geduld mit Max haben sollte, der mit seinen Bezugspersonen sehr verschmust ist.

 

Wir suchen für den bildschönen und intelligenten Rüden ein souveränes und eher ruhiges, ländlich gelegenes Zuhause, in dem ihm seine Menschen Sicherheit geben können. Gerne darf auch bereits ein Hund oder Hunderudel vorhanden sein, an dem sich der sensible Hundemann orientieren kann.

 

Max kennt Kinder ab Schulalter und lebt prima mit drei Katzen zusammen, draußen würde er diese jedoch gerne aufscheuchen.

 

Er kann in Bayern bei seiner Pflegefamilie kennen und lieben gelernt werden.

Wenden Sie sich für weitere Informationen bitte direkt an sein Pflegefrauchen.


Kontakt:
Petra Henderson

Mobil: 01577/3903187

oder füllen Sie direkt die Selbstauskunft des LexFriendz e.V. aus.


Alle in diesem Bericht enthaltenen derzeitigen und zukunftsbezogenen Aussagen wurden nach bestem Wissen und Gewissen getroffen. Die beschriebenen Eigenschaften des Tieres werden vom Verein nicht zugesichert.