FRESA

- reserviert -

Steckbrief

Name: Fresa
Rasse: evtl. Münsterländer Mix
Alter: geb.  ca.  September 2019
Geschlecht: Hündin
Größe: mittelgroß | ca. 50-55 cm | ca.  22kg
kastriert: ja

24. Juni 2020


Fresa - die kleine Erdbeere - landete bereits im Alter von einem halben Jahr in einer spanischen Tötungsstation.

Glücklicherweise sollte diese nicht ihr Schicksal werden und so kam das schüchterne Mädchen in das Tierheim von Burgos zu lieben Tierschutzkollegen, die sich ihrer annahmen.

 

 

Zwar in Sicherheit, aber noch immer nicht in wärmenden Armen

einer sie schützenden Familie, lebt Fresa inzwischen den Zwingeralltag im Tierheim.

 

Wir wünschen uns sehr, dass dies nicht lange so bleiben wird, und das liebe Hundemädchen ihren ersten Geburtstag bereits in Freiheit und mit sie von Herzen liebenden Menschen feiern darf.

Fresa ist eine sehr liebe und eher zurückhaltende Hündin. Sie braucht  ein wenig Zeit, um den Menschen zu vertrauen, ist dabei jedoch stets freundlich und vorsichtig.

 

Mit anderen Hunden zeigt sich Fresa rundum verträglich und altersentsprechend auch verspielt. Aktuell ist sie in ihren 'Mitinsassen' Beethoven ganz vernarrt ;)

 

Aktuell zeigt sich das schwarz weiße Hundemädchen noch eher ruhig und abwartend, wir können uns aber gut vorstellen, dass Fresa in ihrer neuen Familie schnell auftauen wird .

 

Wir wünschen uns für Fresa geduldige und besonne Menschen mit viel Zeit und Ruhe, um Fresa in ihre Familie zu integrieren.

 

Mit Chip, Impfung und EU-Ausweis mag sich Fresa aufmachen, schon bald die besten Menschen ihres Lebens kennenzulernen.


Kontakt:
E-Mailadresse: julia.jasper@canispro.de
Mobil: 0177/4178279


Alle in diesem Bericht enthaltenen derzeitigen und zukunftsbezogenen Aussagen wurden nach bestem Wissen und Gewissen getroffen. Die beschriebenen Eigenschaften des Tieres werden vom Verein nicht zugesichert.

Bitte nutzen Sie bei Interesse das entsprechende Formular:

Adoption
Patenschaft



FRESAS Paten sind:

-

Fresa hat noch keine Paten?

Ganz einfach spenden: