FIFI

- Zuhause verloren / auf Pflegestelle bei Ulm -

Steckbrief

Name: Fifi
Rasse: Schäferhund-Mix
Alter: geb.  ca. Februar 2019
Geschlecht: Hündin
Größe: wird mittel bis groß
kastriert: nein, zu jung

5. Juni 2019


Update - 5. Juli 2019

Eine kleine Odyssee hat sie hinter sich gebracht, die süße Fifi. Am vergangenen Wochenende konnte das Mädel von Spanien in ihr neues, deutsches Domizil wechseln. Drei vorhandene, vermeintlich soziale Fellnasen sollten sie neben der Familie willkommen heißen.

Doch die Sache lief reichlich aus dem Ruder. Ein stressfreier Umzug sieht gänzlich anders aus. Denn das bestehende Trio benahm sich alles andere als höflich oder respektvoll dem Neuzugang gegenüber. Alle Versuche der Familie , die vier Hunde in Harmonie und Einklang zu bringen scheiterten. Schon binnen Stunden stand für die Beteiligten fest, das wird nicht klappen. Und bereits am nächsten Tag war beschlossen, Fifi muss noch einmal ihr Köfferchen packen.

 

Auf ihren Pflegestellen angekommen, die das Mäuschen nun beherbergen , klappt es hervorragend mit einfach allem und allen. Fifi meistert alles mit Bravour!

Alle Hunde verstehen sich prächtig. Kein böses Gehabe, kein Stress. Mit Kindern ist Fifi ebenfalls vorbildlich. Andere Tiere, wie Pferde, Esel, Ziegen, Geflügel machen Fifi ebenfalls keinerlei Herzrasen. Sie ist neugierig, wie es sich als Hundekind gehört, aber besonnen, überlegt, folgsam, gelassen und immer bemüht, es allen möglichst recht zu machen. Und das macht sie!

 

Wir kommen aus dem Schwärmen für diese Traumhündin wirklich nicht heraus. Fifi ist einfach zauberhaft! Sie wird einer neuen und geeigneten Familie eine so unendlich gute und treue Freundin werden und mit ihrem Charme und ihrer Unerschrockenheit eine wunderbare Begleiterin für ein langes Hundeleben lang abgeben. Fifi versteht zu begeistern! Sie ist so reizend, ambitioniert und klug!

 

Wenn sich also jemand jetzt ebenso in Fifi vergucken wird, der ihr von Herzen gerne ein Traumheim schenken mag, dann bitte schnell in alle Tasten gedrückt und ihr die Zeilen schicken, die diese tolle und sportliche Zaubermaus so sehr verdient hat.


Kontakt:
E-Mailadresse: esther.huebner@canispro.de
Telefon: 01523/4171721


Bitte nutzen Sie bei Interesse das entsprechende Formular:

Adoption
Patenschaft



5. Juni 2019

Die kleine Fifi hat kaum angefangen mit Leben, da musste sie schon Bekanntschaft mit der Tötungsanlage Burgos machen. Kaum auf der Welt, wird man als schutzloses Welpchen an einen der gefährlichsten Orte überhaupt verbannt.

Doch Glück im Unglück sollte nahen für die bezaubernde Hundedame. Denn glücklicherweise ist immer ein Plätzchen in den Zwingern des nahegelegenen Tierheims frei, das stets bemüht ist, die noch so empfindlichen Hundekinder dort möglichst schnell zu sichern und in Obhut zu nehmen.

So hat nun Fifi damit zwar noch längst keine Familie gefunden, aber doch immerhin einen Ort, an dem sie etwas geschützt und doch behüteter auf ihre ganz eigenen Menschen warten und hoffen kann.

Ganz reizend zeigt sich das Hundemädchen, typisch freudig und verspielt, wie es sich für kleine, unbeschwerte Mädels gehören sollte. Und auch die Fröhlichkeit ist der gelehrigen Fifi nicht verloren gangen, die wahrscheinlich gar nicht so recht realisiert hat, welch großer Gefahr sie kurzzeitig ausgesetzt war.

 

Sicher mag Fifi nicht allzu groß werden. Zart ist sie - und auch wenn die Fellfarben für Schäferhundwurzeln sprechen, ist Fifi im Erwachsenenalter sicherlich eher ein klein gebauteres Exemplar. Und ein ganz besonders entzückendes obendrein!

 

Zu gerne mag sich die junge Hündin reisefein machen, um direkt in die Arme ihrer lieben Leute zu reisen. Mit EU-Pass, Chip und Imfpung macht sich unsere bezaubernde Dame auf den Weg, ihre Familie direkt ums Pfötchen zu wickeln!

 


Kontakt:
E-Mailadresse: esther.huebner@canispro.de
Telefon: 01523/4171721



FIFis Paten sind:

❤  -

Fifi hat noch keine Paten?

Ganz einfach spenden: