ELSA

- VERMITTLUNGSHILFE -

Steckbrief

Name: Elsa
Rasse:  Gos d'Atura Català Mix
Alter: geb. ca. April 2022
Geschlecht: Hündin
Größe: wird mittel, aktuell ca. 10kg
kastriert: nein, zu jung

11. November 2022


Die kleine Elsa wurde mit ihren fünf Geschwistern in einer Höhle in Südspanien gefunden und kam in die Obhut eines Tierheims in Almeria, Südspanien.

 

Da sie dort wegen Erbrechens auffiel, kam Elsa in eine Pflegefamilie, um sie aufzupäppeln. Hier wurde dann kurze Zeit später die Diagnose Mega Osophagus (erweiterte Speiseröhre) gestellt.

Da dies - wie inzwischen bei mehreren Tierärzten abgeklärt - nicht heilbar ist, bedeutet das, dass Elsa täglich mehrmals aufrecht gefüttert werden muss. Hierzu gibt es spezielle Futterstühle, die hierbei behilflich sind, da die Fütterung mehrmals erfolgen sollte (4-5 mal täglich), ist es allerdings eine organisatorische Frage).

Leider etwas, was ihre jetztige Familie nicht leisten kann, da sie berufstätig sind.

 

Abgesehen von der Diagnose ist Elsa eine ganz normale fröhliche, quirlige und lebhafte, verspielte junge Hündin, die sowohl mit anderen Hunden als auch weiteren Tieren problemlos zurecht kommt.

 

 

Elsa lernt schnell und ist sehr intelligent, wofür ihre Gene auch sprechen. Sie muss gefordert und gefördert werden und bindet sich eng an ihre Bezugsperson.

 

Sie ist stubenrein, hört schon recht gut, kann Auto fahren, läuft gut an der Leine und im Rudel auch frei. Abruf und sitz klappen so weit auch schon prima.

 

Was Elsa nun fehlt ist ein endgültiges Zuhause, das sich ihrer Krankheit bewusst ist und verantwortungsvoll für sie da sein kann.

 

Ein Zuhause mit Erfahrung in diesem Bereich wäre natürlich ein Traum, aber auch Menschen, die bereit sind, sich mit Elsa und ihrer Problematik auseinander zu setzen und die Ruhe, Zeit, Lust und Geuld daran haben, für das Hundemädchen da zu sein, könnten genau die richtigen für die hübsche Hundelady sein.

 

 

Geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt sowie mit EU-Heimtierausweis kann Elsa aus Spanien zu Ihnen starten.

 

Bei Interesse an Elsa wenden Sie sich bitte direkt an ihre Familie:


Ellen Mitschke

mitschkeellen@gmail.com

Tel.: 0034-695426179 (deutsch o. spanisch)


Alle in diesem Bericht enthaltenen derzeitigen und zukunftsbezogenen Aussagen wurden nach bestem Wissen und Gewissen getroffen. Die beschriebenen Eigenschaften des Tieres werden vom Verein nicht zugesichert.

Bitte nutzen Sie bei Interesse das entsprechende Formular:

Adoption
Patenschaft