IBAR

Steckbrief

Name: Ibar

Rasse: Tibet Terrier Mix
Alter: geb. 2012
Geschlecht: Rüde
Größe: klein

kastriert: ja

20. August 2019


Lustig, fröhlich und immer gut drauf - so sind sie, die Tibet Terrier und so könnte eines Tages auch Ibars Leben aussehen.

Im Moment ist dies jedoch nicht so, denn Ibar ist und hatte es nicht sehr einfach bisher.

 

Ibar kennt von Menschenhand bisher fast nur Schlechtes und hat daher eine gewisse Schnappfreude entwickelt. Gefällt ihm etwas nicht hackt er zu und kam bis jetzt auch damit durch. Im Tierheim wurde und wird noch daran gearbeitet und siehe da: es wird!

 

Ibar ist einfach noch sehr unsicher im Umgang mit uns, weiß uns Menschen nicht richtig einzuschätzen und wird daher ab und an zum kleinen Blödmann. Jedoch lässt er sich sehr gut über Futter abholen und dadurch lernt er nun, wie Hund sich uns gegenüber verhalten sollte.

 

Anleinen, Hochheben, Kuscheln und auch Pfoten trocknen geht schon sehr gut. Er brauch eine ruhige, sanfte aber konsequente Hand welche die Geduld und den Willen hat diesen kleinen Rohdiamanten zu schleifen. Anfangs konnte man ihn im spanischen Tierheim kaum anfassen, was jetzt gar kein Problem mehr ist.

 

Ibar möchte lernen und möchte uns auch nichts Böses! Er weiß es nur einfach nicht besser und hat nicht lernen dürfen, dass die meisten Menschen es nur gut meinen. Dies wird ihm jetzt beigebracht und ein großer Schritt ist bereits gemacht.

 

Fröhlich und freundlich ist er, der kleine Bube und nur am Anfang etwas schüchtern.

Nun heißt es für Ibar weiter üben und das Vertrauen in uns Menschen zu gewinnen. Diesen Weg soll er nicht im Tierheim gehen müssen, sondern bei Rassekennern, welche den ein oder anderen Zwick dann nicht gar so ernst nehmen.

 

Ibar wird nicht in ein Zuhause mit Kindern vermittelt und auch nicht zu Hundeanfängern. Andere Hunde und Katzen sind für den kleinen Kerl allerdings kein Problem.

 

Wer möchte Ibar gerne beim Lernen fürs Leben unterstützen und schenkt ihm einen geduldigen Platz?

 

Geimpft, gechipt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet geht es für Ibar nach Hause.


Kontakt:
E-Mailadresse: maria.schuetze@canispro.de
Telefon: 07340/9679852 | Mobil: 0173/3684786


Bitte nutzen Sie bei Interesse das entsprechende Formular:

Adoption
Patenschaft


ibarS Paten sind:

-

Ibar hat noch keine Paten?

So werde ich Pate...

Ganz einfach spenden: