CLASSIC

- Handicap - 

Steckbrief

Name: Classic

Rasse: Galgo / Podenco Mischling
Alter: geb. April 2020
Geschlecht: Rüde
Größe: groß | ca. 68 cm

kastriert: ja

Handicap: dreibeinig

7. April 2021


Grauenvoll war der Anblick, den die Tierpfleger des spanischen Tierheims von Villena hatten, als sie aus dem Freilauf ein furchtbares Geschrei hörten. Sofort wussten sie, dass hier etwas Schreckliches passiert sein musste und dies bestätigte sich, als sie wenige Sekunden später am Zwinger von Turco, einen durch Menschenhand scharf gerichteten Pitbull ankamen...

Classic, der damals noch ein Welpe war, wurde das Bein in den Zwinger gezogen und abgerissen, da es im Zaun einen winzigen Spalt gab und der junge Bube wohl seine Pfote zu dem Pitbullrüden durchstreckte. Wir möchten uns die Schmerzen und Ängste nicht ausmalen, die dieser arme Rüde durchmachen musste...

 

Sofort wurde der Rest des Beins abgebunden und Classic in die Hauseigene Klinik gebracht, was ihm das Leben rettete. Natürlich wurden alle Vereine, die in Villena helfen, informiert und Classic wurde von anderen Kollegen direkt reserviert, sollte nach der Wundheilung auf eine Pflegestelle nach Deutschland gebracht werden.

 

Doch passierte dies leider nicht und Classic wurde weiterhin reserviert. Jetzt, fünf Monate später, ist der Notfall kein Notfall mehr. 'Nur' noch ein Hund mit Handicap, der sich so nur noch schlechter im Tierheimleben zurecht findet. Man stelle sich vor, dass Classic jeden Tag an dem Platz vorbei geht, an dem er sein Bein verlor... UFF!

Die spanischen Tierschützer baten uns nun für Classic aktiv zu werden und dem geschundenen Seelchen ein Zuhause zu suchen.

 

Classic ist noch immer wunderschön, noch immer ist er verträglich mit seinen Artgenossen und die Wunde am verlorenen Bein mittlerweile abgeheilt. Selbst die Narben in seinem Herzen sind blass geworden und der Schatz schaut voller Hoffnung in eine Zukunft!

 

Classic ist von seiner Bewegung her nicht eingeschränkt! Er kann laufen und rennen, legt sein Gewicht natürlich eher auf die Hinterhand. Daher sollte er weiterhin schlank gehalten werden, darf aber uneingeschränkt laufen und sein Leben genießen.

 

Ja, das Leben genießen. Das ging bis jetzt nicht, denn bereits als junger Knirps kam er ins Tierheim und bereits da stand ihm eine ewige Reservierung im Weg, sein richtiges und ehrliches Zuhause zu finden! Dies darf nicht wieder passieren und so suchen wir die Menschen, die es nun endlich ernst mit Classic meinen und ihm versprechen, dass er auch wirklich nach Hause kommen darf!

 

Schon einmal hat er fast sein Leben verloren, was ihn nicht weniger freundlich, hoffnungsvoll und eleganter gemacht hat. Nur diesmal soll sein Vertrauen in uns Menschen nicht wieder enttäuscht werden und Classic soll endlich Heim dürfen!

 

Vollständig geimpft, gechipt, kastriert und mit seinem EU-Heimtierausweis sowie negativen Mittelmeertest geht es für den besonders tapferen Buben in eine bessere Zukunft.


Kontakt:
E-Mailadresse: maria.schuetze@canispro.de
Telefon: 07340/9679852 | Mobil: 0173/3684786


Alle in diesem Bericht enthaltenen derzeitigen und zukunftsbezogenen Aussagen wurden nach bestem Wissen und Gewissen getroffen. Die beschriebenen Eigenschaften des Tieres werden vom Verein nicht zugesichert.

Bitte nutzen Sie bei Interesse das entsprechende Formular:

Adoption
Patenschaft

classics PATEN SIND:

-

Classic hat noch keine Paten?

So werde ich Pate...

Ganz einfach spenden: