SHENA

Steckbrief

Name: Shena
Rasse: Siberian Husky
Alter: geb. ca. Juni 2019
Geschlecht: Hündin
Größe: mittel | 15 kg

kastriert: nein, aber möglich

4. Juni  2020


Anmutig stolz und sportlich steht Shena da und lässt ganz sicher, schon alleine vom Äußeren das Herz eines jeden Huskyfreundes einen Sprung machen...

Shena wurde in der spanischen City-Perrera von Burgos abgegeben, da ihre Vorbesitzer mit der jungen Hündin nicht mehr zurecht kamen. Viel Erziehung scheint das Mädel nicht genossen zu haben, was dazu führte, dass sie ihren Menschen fröhlich auf der Nase rumtanzte und immer wieder selber entscheiden musste, welche Situationen nun in Ordnung sind und welche nicht. Auch ihre Sportlichkeit wurde nicht gefördert und so strandete ein hilfloses Hundemädchen hinter Gittern, war völlig über- als auch unterfordert.

 

Ein Herz, das Shena jedoch sofort erreichte war, das unserer Kollegin Sara, die uns für die Huskydame um Hilfe bat. So zog Shena wenige Tage später in unsere Pension um und wartet dort auf geeignete Menschen, die noch einmal mit ihr gemeinsam von Vorne beginnen und ihr langsam aber sicher das Hunde-Einmaleins beibringen wollen.

 

Geeignete Menschen sind für Shena huskyerfahrene, geduldige und verständnisvolle Menschen, die ihr Erziehung und neben liebevoller Strenge auch einen geregelten Tagesablauf bieten können.

Dabei sollte die körperliche Auslastung bei Shena nicht zu kurz kommen, denn sie stammt aus einer Arbeitslinie und liebt es einfach zu laufen und zu rennen. Dafür sind sie da, die Huskys und genau das sucht und braucht Shena.

 

Das Mädchen ist trotzdem toll im Umgang mit Menschen, geht erstaunlich gut an der Leine und bereits am Fahrrad mit. Jedoch weiß sie auch ganz genau, was sie möchte und was eben nicht. Hier ist ein längerer Atem gefordert und eine ruhige Art um die verirrte Hündin wieder in die richtigen Bahnen zu lenken. Zwar schnappte Shena noch nie und hat auch noch nie gebissen, aber setzt ihre Nase und auch die Zähnchen ein um zu zeigen, was sie nicht mag. Dies äußert sich vom Stupsen bis hin zum Knibbeln an den Händen und sollte natürlich abgewöhnt werden. Das Blauauge wird daher nicht an Familien mit Kindern vermittelt!

 

Es dauert seine Zeit und Shena wird bereits jetzt von der Pensionsbetreiberin in die Schule genommen, um schon das Ein oder Andere lernen zu können. Wer Shena eine Chance gibt und den Weg mit ihr gehen will, wird am Ende dessen eine tolle Kameradin und sportliche Begleiterin haben. Der Weg lohnt sich ganz sicher und Shena würde sich unendlich freuen, wenn sie das Herz einer tollen Person erreichen könnte...

 

Geimpft, gechipt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit ihrem EU-Heimtierausweis macht sich die schöne Shena auf den Weg ins neue Heim.


Kontakt:
E-Mailadresse: maria.schuetze@canispro.de
Telefon: 07340/9679852 | Mobil: 0173/3684786


Alle in diesem Bericht enthaltenen derzeitigen und zukunftsbezogenen Aussagen wurden nach bestem Wissen und Gewissen getroffen. Die beschriebenen Eigenschaften des Tieres werden vom Verein nicht zugesichert.

Bitte nutzen Sie bei Interesse das entsprechende Formular:

Adoption
Patenschaft

Shenas Paten sind:

Katrin U.

Shena hat noch keine Paten?

So werde ich Pate...

Ganz einfach spenden: