REINA

- Gnadenbrotplatz, keine Vermittlung -

Steckbrief

Name: Reina (Rufname Lena)
Rasse:  Mischling
Alter: geb. ca.  20. März 2010
Geschlecht: Hündin
Größe: mittel
kastriert: ja
eingestellt: Mai 2018


Reina hatte großes Glück, sehr kurzfristig vor unserer letzten Fahrt noch ein Ticket ergattern zu dürfen und ist auf ein Pflegeplätzchen in Spelle gezogen.
Ein Segen für die fuchsfarbene Hundedame, die im März 2017 von der Polizei in Baneres streunend aufgegeriffen und ins Tierheim Villena/Spanien gebracht wurde. Dort wurde dem zarten Mädchen der Alltag zur Qual, regelmäßig griffen andere Hunde sie an und 'mobbten' sie so sehr und häufig, dass sie kurzfristig auf eine spanische Pflegestelle umgesetzt wurde, was jedoch nur vorübergehend und als Notlösung möglich war.

In Deutschland angekommen zeigt sich Reina, die nun Lena genannt wird, von ihrer besten Seite:

Bereits vom ersten Tag an ist Lena stubenrein und mit den drei vorhandenen Hunden sowie den beiden Katzen im Einklang. Sie genießt die Nähe und Streicheleinheiten sehr und ist bei Spaziergängen interessiert und aufmerksam. Das Abrufen übt ihre Pflegemama noch fleißig - all die neuen Gerüche sind hier noch sehr spannend. :)

Während sich Lena draußen - sei es bei den Spaziergängen oder auch im Garten - sehr souverän und sicher zeigt, ist sie im Haus noch etwas unsicher und sucht stetig die Nähe ihrer Bezugsperson, ähnlich als wolle sie fragen "und was machen wir jetzt?".

Hier wird die Zeit alleine ihr nun helfen müssen und ihr zeigen, dass am Ende wirklich alles gut wird und sich Lena vollends einlassen und bei ihren Menschen loslassen kann.

 

Ihre Pflegemama beschreibt Lena als "wirklichen Anfängerhund", der mit Kindern, Katzen, anderen Hunden und überhaupt allem und jedem verträglich ist - "einfach nur lieb eben", das ist unsere Lena.

Der Test auf Leishmaniose zeigte leider einen erhöhten Titer (zuletzt 1/400), sodass Lena derzeit Medikamente erhält und in regelmäßigen Abständen erneut getestet werden sollte.
Gerne informieren wir Sie zu diesem Thema.


Bei Interesse an unserem älteren Mädchen, das sich nun ihr 'für-immer-Zuhause' wünscht, melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin.


Wir suchen Paten für Reina:

Patenschaft

Kontakt:
E-Mailadresse: julia.jasper@canispro.de
Tel.: 04662/9779360 | Mobil: 0177/4178279


reinas Paten sind:

❤ -

 

Reina hat noch keine Paten?

Ganz einfach spenden: