PEGGY SUE

Steckbrief

Name: Peggy Sue
Rasse: Mischling
Alter: geb. ca. Juli 2017
Geschlecht: Hündin
Größe: klein bis mittel

kastriert: ja

4. Juli 2019


Update, 10. Juli 2020

Seit einem Jahr wartet unsere liebe Peggy Sue auf eine eigene Familie.

Ihre Kinder zog das Mädchen groß und wartete bis jetzt vergebens auf ihre Menschen. Noch Niemand wollte Peggy bis jetzt eine Chance geben und wir sind unendlich traurig darüber.

 

Denn Peggy Sue ist ein zartes Seelchen mit einem wundervollen Charakter und soll ihr Leben nicht länger in der Pension verbringen müssen!

Anfangs ist das exorbitante Tütenohr noch ängstlich und weiß nicht so recht wem sie vertrauen darf.

 

Hat sie Vertrauen gefasst schmust sie für ihr Leben gerne und versucht die Welt im Schutze ihrer Familie zu erkunden. Gerne soll ein souveräner Ersthund im neuen Zuhause sein, damit Peggy Sue sich ein paar Dinge abschauen kann.

 

Wer nimmt sich endlich dem Schätzchen an und schenkt auch Peggy Sue ein Zuhause und bringt ihr Sonnenschein in ihr Leben?

 

Das Mädchen ist fertig geimpft, gesund und auf alle Mittelmeerkrankheiten negativ getestet sowie kastriert. Wohin darf Peggy Sue endlich reisen und ein richtiges Familienmitglied werden?


Kontakt:
E-Mailadresse: maria.schuetze@canispro.de
Telefon: 07340/9679852 | Mobil: 0173/3684786


Alle in diesem Bericht enthaltenen derzeitigen und zukunftsbezogenen Aussagen wurden nach bestem Wissen und Gewissen getroffen. Die beschriebenen Eigenschaften des Tieres werden vom Verein nicht zugesichert.

 

Bitte nutzen Sie bei Interesse das entsprechende Formular:

Adoption
Patenschaft


Diesen Unglückspilz entdeckten wir in der Perrera von Burgos - zusammengekauert und an den Zaun gebunden, die Sorgen standen diesem Schätzchen ins Gesicht geschrieben.

Denn die feine Hündin hier - bis dahin ohne Namen - war hochträchtig und im Begriff ihre Welpen in der Perrera zu bekommen, und auf ein unsicheres Ende blicken zu müssen. Doch als wir das Fräulein entdeckten hatte sie sofort einen Namen und wir ließen sie in Pension bringen.

 

Wir stellen vor: Peggy Sue!

Peggy Sue bekam ihre acht Welpen, zwei Mädchen und sechs Buben, und kann diese nun geschützt und behütet aufziehen. Ihr und den Welpen wird es fortan an nichts fehlen und so legt unsere schöne Peggy Sue Tag für Tag ihre großen Sorgen nieder.

 

Zunächst besteht ihre Aufgabe im Leben darin ihre Welpen zu versorgten und den kleinen Speckböhnchen Einiges beizubringen.

 

Jedoch möchte sie nach dieser Zeit gerne ein eigenes Heim beziehen und eine eigene Familie erobern. :)

Im neuen Zuhause soll Peggy Sue noch einmal von vorne beginnen dürfen. 

Wahrscheinlich hat sie noch nicht viel lernen und erleben dürfen, kennt eben auch noch kein Haus oder gar Tischmanieren und wird sicherlich die erste Zeit etwas Hilfestellung für die neuen Herausforderungen benötigen. Sobald die ersten Hürde aber genommen sind wird sich Peggy Sue zu einer wundervollen Begleiterin und Freundin fürs Leben entwickeln. Hier sind wir uns definitiv sicher!

 

Ein kleinwenig Jagdtrieb dürfte irgendwo in dem Mädel schlummern - dieser sollte aber mit ein wenig Übung und Training in den Griff zu bekommen sein. :)

 

Sobald die Welpchen auch mal ohne Mama sein können werden wir mehr Infos zu Peggy Sue bekommen und würden uns wünschen, dass sich bereits Jemand in diese treuen Augen verschaut hat und sich Peggy Sue an seiner Seite wünscht.

 

Gerne werden wir dann das Mädchen schnellstens reisefertig machen und eine neue Familienzusammenführung in Planung nehmen. :)

Reisen wird Peggy Sue mit allen Impfungen, Chip und EU-Pass sowie einem Mittelmeercheck. Wohin darf für die Lady die Reise gehen?


Kontakt:
E-Mailadresse: maria.schuetze@canispro.de
Telefon: 07340/9679852 | Mobil: 0173/3684786


Alle in diesem Bericht enthaltenen derzeitigen und zukunftsbezogenen Aussagen wurden nach bestem Wissen und Gewissen getroffen. Die beschriebenen Eigenschaften des Tieres werden vom Verein nicht zugesichert.

Bitte nutzen Sie bei Interesse das entsprechende Formular:

Adoption
Patenschaft

Peggy Sue im Oktober 2019:



PEGGY SUES Paten sind:

H. & A. Sch. 

Peggy Sue hat noch keine Paten?

So werde ich Pate...

Ganz einfach spenden: