Marta

- SOS -

Steckbrief

Name: Marta
Alter: geb. Mai 2015
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Größe: klein | 33 cm | 9 KG
kastriert: ja, vor Ausreise
eingestellt: 18. März 2019


Marta wurde in der Perrera von Murcia entdeckt, als unsere spanischen Kollegen vom Tierheim Villena dort einige Hunde vor dem sicheren Tod bewahren wollten und diese nach Villena umsiedelten.
Nun mögen sich bei Martas Anblick Einige fragen, wieso man das Tier denn nicht erlöst oder wieso die Tierheimmitarbeiter ausgerechnet ein so rampuniertes Schätzchen mitnahmen...

Weil Marta leben will und dies ganz deutlich zeigte!

Marta sprang ans Gitter und schrieh um ihr Leben. Somit konnten die Tierschützer sie nicht zurücklassen u d das war auch genau richtig! Die ersten Bilder und der erste Zustand von Marta ist verherend und einfach nur furchtbar. Doch nach dem ersten Tierarztcheck, einer Rasur und einem Bad, sowie einer ersten Versorgung aller Wunden geht es Marta schon um Einiges besser! Der Schmodder wurde runtergewaschen, der Pelz entfernt und es zeigten sich viele Bissverletzungen. Stille Zeugen einer Zeit, die Marta durchmachen und überleben musste und durch die sie wahrscheinlich auch ihre Nase verlor. Die Nichtbehandlung und Fliegen taten dann wohl ihr Übriges...

All das hat Marta nicht aufgehalten und sie harrte bis zur Rettung aus. Tapfer ist sie und nun soll ihr Leben endlich bergauf gehen. Noch hat sie einen langen Weg vor sich, bis die 'Nase' wieder abgeheilt ist und sicher ist, dass sie sich nichz regenerieren wird. Jedoch ist dies für Marta dann nur eine Äußerlichkeit und nichts weiter. Beeinträchtigt ist sie in keinster Weise und nun suchen wir für unsere kleine Heldin eine Familie, die sie auf ihrem Weg unterstützt und sich ebenso wenig von dem fehlenden Körperteil beeindrucken lässt.

Auch nach allen Erlebnissen kommt Marta mit ihren Artgenossen gut aus - soll aber ein Leben als Einzelprinzessin führen dürfen, damit sich ab jetzt alles nur um sie dreht. Verdient hat sie es sich so arg und wird sich ihren Menschen mit viel Liebe und Treue erkenntlich zeigen. Natürlich wird Marta mit allem Nötigen Impfungen usw. ausgestattet, damit sie schon bald in ihre neue Familie reisen darf. Wer nimmt sich dem kleinen Mädchen an und schenkt ihr eine Zukunft außerhalb von Schmerzen, Gittern und Pein?


Kontakt:
E-Mailadresse: maria.schuetze@canispro.de
Telefon: 07340/9679852 | Mobil: 0173/3684786


Bitte nutzen Sie bei Interesse das entsprechende Formular:

Adoption
Patenschaft

martas Paten sind:

Elvira H. 

Angelika D. 

Marta hat noch keine Paten?

So werde ich Pate...

Ganz einfach spenden: